Aktuell

Aus- und Fortbildung an der Drehleiter

Am 03.10.2020 wurden erneut Mitglieder der Feuerwehr Pölling an den beiden Drehleitern der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt ausgebildet. Inhalt der Aus- und Fortbildung waren unter anderem die richtige Wahl des Aufstellortes einer Drehleiter sowie verschiedene Anbauteile für die Drehleiterkörbe. Es können beispielsweise Wenderohre zur Brandbekämpfung oder Rettungstragen zur Personenrettung verbaut werden. Anschließend wurde am Schlauchturm angeleitert sowie eine Puppe aus der Werkstatt der Feuerwache Neumarkt mittels der DLK 23-12 gerettet.


Jugendübungen im September

An zwei Übungsterminen im September übte unsere Jugendgruppe den Aufbau einer Saugleitung zur Wasserentnahme. Hierzu fuhr die Jugend mit ihren Betreuern und beiden Einsatzfahrzeugen zum Überlaufbecken am Bahnhof in Pölling. Nach dem mehrfach durchgeführten Aufbau der Saugleitung konnte die Abgabemöglichkeiten durch verschiedene Strahlrohre getestet werden.


"Neues" Einsatzfahrzeug LF 8

Seit dem 16.09.2020 verfügen wir über unser "neuestes" Einsatzfahrzeug. Das neue LF 8 war vormals seit 1990 bei der FF Bochum im Einsatz und ersetzt als Ersatzfahrzeug für die nächsten 3-4 Wochen unser MLF. Dieses musste aufgrund mehrerer ausstehender Reperaturen und Instandsetzungen zum Hersteller zurück nach Ulm.

Die Einsatzkräfte wurden an zwei Terminen in das Fahrzeug eingewiesen um die Einsatzbereitschaft und den Brandschutz weiterhin gewährleisten zu können. Im Fahrzeug findet fast die gesamte Ausrüstung unseres MLF´s Platz.

Die alte aber jedoch einfache und zuverlässige Technik des Fahrzeuges kommt bei den Maschinisten sehr gut an!


Maschinistenübungen im August

Im August wurden an zwei Terminen Übungen für unsere Maschinisten abgehalten. Hierbei wurden die Fahrzeuge und zur Verfügung stehenden Gerätschaften überprüft und deren Bedienung wiederholt und geübt. Schwerpunkte waren unter anderem die Bedienung der Pumpen, die Beleuchtungsmöglichkeiten, Verkehrsabsicherungstechnik sowie der Stromerzeuger und der Drucklüfter.


Fahrsicherheitstraining mit dem MLF in Mühlhausen

Am 08.08.2020 konnten zwei unserer Maschinisten mit unserem MLF am Fahrsicherheitstraining in Mühlhausen teilnehmen.


Erste Übungen der Jugendgruppe nach Corona-Pause

Ende Juli und Anfang August konnte sich unsere Jugendgruppe zum ersten Mal seit der virusbedingten langen Pause seit März wieder zur Ausbildung treffen. Aufgrund der Maximalanzahl von noch immer zehn Personen pro Übung wurde die Übung an zwei Terminen aufgeteilt abgehalten. Thema der Übungen waren die verschiedenen Möglichkeiten der Löschwasserabgabe.

Die Jugendgruppe freut sich sehr wieder aktiv starten zu können!


Start mit der Aus- und Fortbildung

Ab dem 15.06.2020 konnten wir nach mehreren Monaten Corona-Zwangspause mit dem Aus- und Fortbildungsbetrieb unter Einhaltung von Einschränkungen langsam starten.

Es konnte jedoch nicht in größerer Teilnehmerzahl geübt werden, so dass die Übung insgesamt sechs mal mit jeweils 9 Teilnehmern abgehalten werden musste.

Nichts desto trotz haben sich alle Mitglieder gefreut, endlich wieder im Feuerwehrhaus - wenn auch in kleiner Anzahl - zusammenkommen zu dürfen.


Wärmebildkamera erhalten

Ende Mai konnten wir unsere Wärmebildkamera in Empfang nehmen. Die Wärmebildkamera der Firma Bullard war zuvor bei der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt im Einsatz und wurde nach Neubeschaffungen an die Feuerwehr Pölling abgegeben.

Die Wärmebildkamera bietet bei der Brandbekämpfung die Möglichkeit Personen in verqualmten Räumen schneller zu finden und wird verwendet um Brände bzw. Hitzequellen, wie beispielsweise Glutnester in einer Zwischendecke, lokalisieren zu können. Weiter eignet sich die Kamera als Hilfsmittel zur Suche nach vermissten Personen bei Dunkelheit, der Füllstandsermittlung bei Tanks und Silos oder zum Erkennen von Gewässerverunreinigungen.

Sie wird im Mannschaftsraum unseres MLF´s mitgeführt. Unsere Nachbarwehr, die Freiwillige Feuerwehr Holzheim, wurde ebenfalls mit einer Wärmebildkamera ausgestattet.