Aktuell

Gemeinschaftsübung mit den Feuerwehren Neumarkt und Rittershof am Golfplatz Pölling

Am 04.06.2019 übten die Feuerwehren Neumarkt, Rittershof und Pölling mit insgesamt 8 Einsatzfahrzeugen und rund 45 Feuerwehrangehörigen im Bereich Gewerbegebiet und Golfplatz. Ziel der Übung war eine Wasserförderung über eine lange Förderstrecke von etwa 750 m vom Regenrückhaltebecken im Gewerbegebiet bis zur Abgabe am Waldrand im Bereich des Golfplatzes "Herrenhof".

Dabei wurde durch die Feuerwehr Rittershof eine Saugleitung zur Wasserentnahme am Überlaufbecken aufgebaut. Die Feuerwehr Neumarkt baute zeitgleich eine lange Förderstrecke mit ihrem Schlauchwagen SW-KatS bis zur Abgabe am Golfplatz auf. In der Mitte der Förderstrecke wurde unser TSF mit der TS zu Weiterförderung eingesetzt.

Unser MLF wurde zur Wasserabgabe aus einem 4000 L Faltbehälter im Pendelverkehr durch zwei Tanklöschfahrzeuge aus Neumarkt versorgt, welche ihre Fahrzeugtanks abwechslend im Gewerbegebiet am Oberflurhydrant füllten.

Die Übung wurde durch unseren Gruppenführer René Scholz mittels Drohne aus der Luft mit dokumentiert.

Hier der Link zum Bericht der FF Neumarkt

Gemeinschaftsübungen mit der FF Stauf

An zwei Abenden im Mai wurden wir von der Freiwilligen Feuerwehr Stauf zu einer größeren Gemeinschaftsübung in Stauf eingeladen. Dabei wurde in einem leerstehenden Gebäude in Stauf ein Wohnungsbrand mit eingeschlossenen Personen simuliert. Es musste in Zusammenarbeit unserer beiden Wehren eine Brandbekämpfung und Personenrettung von fünf Puppen durchgeführt werden. Vielen Dank an die Feuerwehr Stauf unter der Führung von Hubert Urban für die Einladung!


Besichtigung der Bäckerei Feihl

An unseren beiden Übungen im Mai besichtigten wir den Neubau der Bäckerei Feihl im Gewerbegebiet in Pölling. Bei der Begehung der Liegenschaft konnten wir nicht nur die brandschutztechnischen Einrichtungen wie die Brandmeldeanlage besichtigen, sondern auch einen Blick in die Produktion der Bäckerei werfen. Vielen Dank für Einladung an die Bäckerei Feihl!


Einsatzübungen im März

An zwei Abenden im März konnte ein Zimmerbrand in einer leerstehenden Gewerbeanlage simuliert werden. Dazu wurde ein Zimmer mit Rauch gefüllt. Die übenden Einsatzkräfte hatten vor Beginn keinerlei Informationen über den anstehenden Übungsinhalt bzw. das Übungsobjekt. Die Kräfte mussten einen Innenangriff aufbauen sowie die angrenzenden Zimmer im 1. OG nach Personen absuchen. Im Aussenbereich wurde eine Wasserversorgung aufgebaut sowie die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet. Nach der Öffnung der Fenster im Brandobjekt konnte das Gebäude mittels Drucklüfter rauchfrei gemacht werden. Großer Dank geht an hierbei an die Bäckerei Feihl, welche uns ihre ehemalige Liegenschaft zur Verfügung gestellt hat.


Prüfung Modulare Truppmannausbildung

Am 23.03.2019 nahmen vier Teilnehmer unserer Feuerwehr an der Abschlussprüfung der modularen Truppmannausbildung teil. Die Prüfung, welche sich in eine Theorieprüfung sowie mehreren praktische Prüfungen aufteilt, wurde im Feuerwehrgerätehaus Holzheim und der benachbarten Grundschule abgenommen. Zur Prüfung wurden waren teilnehmenden Feuerwehren des Stadtgebietes anwesend.